Karate Wissen

Karate-Gi und Zubehör

Der Karate-Gi Die Kleidung, die wir beim Training tragen, nennt sich Karate-Gi und besteht aus einer Gi-Hose, einem Gi-Oberteil und einem Gürtel (Obi). Die Farbe des Karate-Gi ist traditionell weiß. Selbstverständlich könnt Ihr Anzüge aus anderen Kampfsportarten vorerst weiter nutzen. Ihr dürft auch weiter in Sportkleidung am Training teilnehmen, könnt dann allerdings die Halte-, Greif- und Wurfübungen nur eingeschränkt mitmachen.

mehr dazu...

Yuishinkan Dojokun

Im Dojokun sind die Verhaltensregeln der Karateka im Dojo und darüber hinaus zusammengefasst. Sie machen erst aus einer einfachen Halle ein Dojo und ihre Einhaltung ist ein wichtiger Grundstein für die Entwicklung im Karate-Do.

mehr dazu...

Leitfaden zur Prüfungsvorbereitung

Dieser Leitfaden dient der persönlichen Reflektion und soll helfen die eigene Prüfungsvorbereitung - und damit die Prüfung - optimal zu gestalten. Eine Karate-Prüfung beschränkt sich während der Prüfung auf die Überprüfungen der sportlichen Fertigkeiten. Wir legen darüber hinaus sehr viel Wert auf die Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten und die Wertschätzung der Karate-Do Prinzipien.

mehr dazu...

Trainingshilfen

Wikipedia Links zu Begrifflichkeiten des Karate sowie Kata und Kumite

mehr dazu...

Über Gōjū-Ryū

Geschichte des Gōjū-Ryū Yuishinkan Karate-Dō Karate-Dō ist eine traditionelle asiatische Kampfkunst, die ihren Ursprung auf Okinawa hat. Die Hauptinsel der heute zu Japan gehörenden Ryū-Kyū Inselgruppe (südlich von Japan liegend) war früher politisch und kulturell unabhängig.

mehr dazu...

Meine Geschichte über das Yuishinkan Symbol

von Ralf Budde

mehr dazu...